Bildung

Corona: Schulen im Magdeburger Süden gehen in die Notbetreuung

In Magdeburgs Schulen greift das Coronavirus um sich. Wegen steigender Infektionszahlen bei Lehrern fällt nicht nur oft der Unterricht aus. In Magdeburgs Süden musste eine Schule komplett in die Notbetreuung wechseln. Andere Schulen gehen mit einzelnen Klassen in den Distanzunterricht mit Notbetreuung.

Von Karolin Aertel Aktualisiert: 02.02.2022, 21:26
Die Grundschule Sudenburg an der Braunschweiger Straße musste coronabedingt in die Notbetreuung der Schüler umschalten.
Die Grundschule Sudenburg an der Braunschweiger Straße musste coronabedingt in die Notbetreuung der Schüler umschalten. Archivfoto: Marco Papritz

Magdeburg - Die Lage in Magdeburgs Schulen spitzt sich zu. Das Coronavirus greift derart um sich, dass die Grundschule Sudenburg am 2. Februar 2022 auf Notbetreuung umschalten musste.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.