Magdeburg l Und wieder ist die Zahl der nachweislich an Corona erkrankten Menschen in Magdeburg gestiegen. 65 Menschen sind laut Sozialministerium mit dem Virus infiziert. Die Statistik stammt vom Donnerstagnachmittag, 15.20 Uhr.

Damit sind genau 500 Menschen in Sachsen-Anhalt an dem Coronavirus erkrankt. 47 Menschen werden in einem Krankenhaus behandelt, bei zehn Menschen verläuft die Krankheit schwerwiegend.

Bislang sind zwei Menschen an dem Virus gestorben. Eine Person in Halle und eine im Landkreis Stendal.

Alle aktuellen Entwicklungen zum Thema Corona in Magdeburg und Sachsen-Anhalt finden Sie hier in unserem Live-Ticker und in unserem Dossier.

Ausführliche Infos und Reportagen finden Sie in unserem E-Paper.