Magdeburg (vs) l  Die Uniklinik Magdeburg hat die Öffnungszeiten des Corona-Testzentrums verändert. Damit soll der Zugang zu den SARS-CoV-2-Antigen-Schnelltests bürgerfreundlicher gestaltet  werden, so die Klinikleitung in einer Mitteilung. Berufstätige können somit auch nach Feierabend an der Testung teilnehmen. Seit dem 12. Januar 2021 können sich die Magdeburger im Stadtteiltreff „Oase“ in der Pablo-Neruda-Straße 11 kostenlos auf das Coronavirus testen lassen.

Die Teilnahme an der Testung kann ohne vorherige Anmeldung erfolgen. Die Uniklinik bietet aber die Möglichkeit an Termine zu vereinbaren, um eventuell auftretende Wartezeiten zu vermeiden. Termine können online über die Homepage des Krankenhauses gebucht werden.

Die Öffnungszeiten des Corona-Testzentrums der Uniklinik Magdeburg in der Pablo-Neruda-Straße 11 ab 18. Januar 2021:
Mo., Di., Do., Fr. 8:30 - 12:30 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr
Mi.: 10:00 -14:00 Uhr und 15:00 - 18:30 Uhr