Weihnachten in MagdeburgDas ist neu beim Budenzauber auf dem Ambrosiusplatz

Zum 16. Mal steigt an diesem Wochenende der Sudenburger Adventsmarkt in Magdeburg. Zum Auftakt am Freitag (2. Dezember) werden Menschen aus dem Stadtteil für ihr Engagement geehrt.

Von Konstantin Kraft 01.12.2022, 04:00
Die Ambrosiuskirche bildet die Kulisse für den Adventsmarkt in Magdeburg-Sudenburg.
Die Ambrosiuskirche bildet die Kulisse für den Adventsmarkt in Magdeburg-Sudenburg. Foto: Michael Hoffmann

Magdeburg - Nicht nur der Weihnachtsmann wird zur Eröffnung des 16. Sudenburger Adventsmarktes am Freitag (2. Dezember) ab 17 Uhr auf dem Ambrosiusplatz erwartet. „Wir fangen mit dem Sudenburger Bürgermeister Popritz von 1812 an“, sagt Michael Hoffmann, Vorsitzender der IG Sudenburg, welche das Markttreiben ausrichtet.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.