Sachsen-Anhalt

Die Motorsport Arena putzt sich heraus

In der Motorsport Arena Oschersleben (Landkreis Börde) war es zuletzt ruhig. Die Mitarbeiter befinden sich in Kurzarbeit.

Von Von André Ziegenmeyer

Oschersleben l Alexandra Werner arbeitet in der Arena als Veranstaltungskoordinatorin. Wie sie berichtet, hat die Ruhephase bereits Gerüchte aufkommen lassen. Unter anderem sei in Oschersleben gemunkelt worden, dass die Arena ihr Hotel habe verkaufen müssen. Aber das stimme nicht. In Wirklichkeit wird dort gerade investiert.
Eine Fachfirma ist dabei, die Fassade zu reinigen. Die Gestaltung soll anschließend ausgebessert werden. Darüber hinaus wird eine neue Brandmeldeanlage installiert. Einige Schritte werden dabei sogar in Eigenregie erledigt.
Vielbeschäftigt ist derzeit auch das elfköpfige Team des Arena-Bauhofes. Wie dessen Leiter Andreas Horn berichtet, gehören zur Mannschaft unter anderem Elektriker, Garten- und Landschaftsbau-meister, gelernte Maschinenschlosser, Tief- und Straßenbauer sowie ein Klempner. Als Gerät stehen auch schwere Fahrzeuge wie Bagger oder Kehr- und Räummaschinen bereit.