Magdeburg (vs) l Zwischen dem 13.und 14. Januar 2021 haben Unbekannte in drei Firmenautos in Magdeburg eingebrochen. Die Autos waren nach Polizeiangaben am Wormser Platz abgestellt. Die Täter entwendeten Werkzeuge aus zwei Autos.

Bei den ersten Einbrüchen in zwei VW zerstörten die Täter jeweils eine Scheibe der Autos. Anschließend stahlen sie verschiedene Werkzeuge daraus. Die Polizei wurde am Donnerstagmorgen, gegen 6 Uhr, verständigt, so eine Sprecherin. Wenig später wurde ein weiterer Fall gemeldet. Hier schlugen die unbekannten Täter die Scheibe eines Transporters ein. Nach ersten Erkenntnissenn der Polizei wurde nichts entwendet.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.