Magdeburg l Aus bislang unbekannten Gründen hat am Donnerstag eine Gartenlaube in der Anglersiedlung im Bereich Barleber See in Magdeburg gebrannt. Dabei sei ein Mann verletzt worden, der sich in der Nähe aufgehalten hatte.

Wie die Sprecherin des Polizeireviers Magdeburg, Tracy Bertram, am Nachmittag der Volksstimme sagte, seien die Umstände derzeit noch unklar. Der Mann sei ins Krankenhaus gekommen. Zur Ursache des Feuers wird ermittelt.

Schaden im fünfstelligen Bereich

Der Brand war den Einsatzkräften gegen 12.45 Uhr gemeldet worden, erklärte Bertram weiter. Das Feuer griff auch auf ein benachbartes Holzlager über. Der Schaden liegt laut Polizeisprecherin nach ersten Schätzungen im unteren fünfstelligen Bereich.