Magdeburg/Irxleben l Auch die Landeshauptsstadt liegt langsam unter einer Schneedecke. Das sorgt allerdings für Gefahren auf den Straßen. Auf der B1 zwischen Magdeburg und Irxleben wurde die weiße Pracht drei Personen zum Verhängnis. Es kam zu einem Unfall.

Ein VW und ein Skoda stießen auf der Bundesstraße zusammen. Bei dem Unfall wurden drei Autoinsassenzum Teil schwer verletzt. Alle drei Verletzten kamen in ein Krankenhaus. Zu Unfallaufnahme war die Bundesstraße zeitweise voll gesperrt.

Die Feuerwehr band die auslaufenden Betriebsstoffe der verunglückten Fahrzeuge und unterstützte den Rettungsdienst.