Straßenbahn

Gleisbau am Magdeburger Damaschkeplatz ist bald beendet

Die Gleisbauarbeiten am Damaschkeplatz sollen bis Anfang September 2021 beendet sein. Dann fahren auch wieder Straßenbahnen auf der Großen Diesdorfer Straße.

Von Stefan Harter
Die Gleisbauarbeiten im Magdeburger Adelheidring sollen bis Anfang September 2021 beendet sein.
Die Gleisbauarbeiten im Magdeburger Adelheidring sollen bis Anfang September 2021 beendet sein. Foto: Stefan Harter

Magdeburg - Die Gleisbauarbeiten am Damaschkeplatz gehen auf die Ziellinie. Anfang September wollen die Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB) die seit bald einem Jahr gesperrte Strecke durch den Adelheidring freigeben und damit vorerst den Umbau des Knotenpunkts abschließen.

Für die letzten Arbeiten muss ab Montag, 2. August, die Wegeführung für Fußgänger und Radfahrer erneut geändert werden. „Alle, die vom Zentralen Omnibusbahnhof kommend den Adelheidring in Richtung Große Diesdorfer Straße nutzen wollen, werden dann über die neuen fertiggestellten Fuß- und Radwege auf der Ostseite des Adelheidrings geführt“, heißt es in einer Mitteilung des Verkehrsunternehmens. Um den Damaschkeplatz überqueren zu können, sei dazu jedoch ein Umweg über die Fußgängerampel in Höhe der Maxim-Gorki-Straße notwendig. Für Fußgänger und Radfahrer von der Olvenstedter Straße und dem Editharing aus kommend gibt es keine Änderungen.

Auf der Westseite des Adelheidrings, die bis jetzt noch genutzt werden kann, beginnt dann der Aus- und Neubau der Straßenanlagen inklusive neuer Fuß- und Radwege, informieren die MVB weiter. Im Adelheidring selbst sei der Neubau der Straßenbahngleise bis zur Großen Diesdorfer Straße und der Neubau der barrierefreien Haltestelle vorangeschritten, aber noch nicht abgeschlossen.

Ab 2. September sollen die Straßenbahnlinien 1 und 6 über den umgebauten Abschnitt im Adelheidring rollen und so wieder die Große Diesdorfer Straße nach gut einjähriger Pause an das Liniennetz anbinden. Vorher wird es jedoch noch einmal eine Unterbrechung des gesamten Straßenbahnverkehrs über den Damaschkeplatz geben. Vom 16. August bis 1. September werden die Kreuzung und die Oberleitungsanlagen für die Straßenbahn komplettiert. Über die notwendigen Umleitungen im ÖPNV in diesem Zeitraum wollen die MVB später informieren.

Der Bereich ist Teil des Bauabschnitts 4 der 2. Nord-Süd-Verbindung für die Straßenbahn.