Magdeburg (os) l Ein Magdeburger Lottospieler hat bei der Ziehung am vergangenen Sonnabend den sprichwörtlichen „Sechser“ gewonnen. Genau 393.477, 80 Euro ist der Gewinn hoch.

Wie Lotto Sachsen-Anhalt am Montag mitteilte, ist der Spieler ein Mann. Er hatte beim Abgeben seines Spielscheins in der Lotto-Verkaufsstelle seine Kundenkarte mit einlesen lassen. Er hatte alle sechs Gewinnzahlen 8, 16, 29, 32, 38 und 46 im LOTTO „6 aus 49“ richtig. Zum Knacken des Jackpots fehlte ihm lediglich die richtige Superzahl, die 7.

Sein Spieleinsatz hatte 16,35 betragen. Laut Lotto liegt die Chance für einen „Sechser“ bei 1:14 Millionen.