Schmierereien

Hakenkreuze in Magdeburger Straßenbahn

Unbekannte haben in Magdeburg Straßenbahnen verunstaltet. Die Täter ritzten und malten Hakenkreuze in die Sitze.

Magdeburg (vs) l Unbekannte Täter haben am 25. Januar in Magdeburg zwei Straßenbahnen beschädigt. Die Täter haben im Tagesverlauf zwischen 5 Uhr und 23.40 Uhr zwei Züge der Linie 10 von außen und innen mit schwarzem und blauen Lackstift beschmiert. Außerdem wurden in einem der Züge die Sitze beschädigt indem die Täter Hakenkreuze in einen Sitz hineinritzten und auf einem anderen aufmalten.

Die Polizei teilte mit, dass die Sachbeschädigungen von einem Mitarbeiter entdeckt wurden. Die Polizei sicherte die Aufzeichnungen aus der Videoüberwachung und leitete Ermittlungsverfahren ein.

Das aufgemalte Hakenkreuz wurde entfernt und die zerkratzte Sitzschale ausgetauscht.