Raub

Handtasche entrissen

Einer Frau wurde am Tag der Einheit in Magdeburg die Handtasche entrissen.

Von Anja Guse

Magdeburg l Am Montag ist eine 69-jährige Frau gegen 12.15 Uhr im Bereich des Fürstenwalls Opfer einer Raubstraftat geworden.

Die Frau ging hinter dem Dom spazieren, als ein unbekannter Mann sie zuerst grüßte und anschließend ihre Handtasche vom Körper riss. Die Frau stürzte zu Boden und verletzte sich leicht an der Hand.

Die Frau beschrieb den Täter als klein, mit einer Körpergröße zwischen 1,60 bis 1,65 Meter. Er trug einen dunklen Kapuzenpullover und Turnschuhe. Weitere Angaben konnte das Opfer laut Polizei nicht abgeben.