1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Magdeburg
  6. >
  7. Idee für Lichterwelt mit 1. FC Magdeburg und SC Magdeburg im Osten von Magdeburg

EIL

Aktion Idee für Lichterwelt mit 1. FC Magdeburg und SC Magdeburg im Osten von Magdeburg

Warum erstrahlt die Magdeburger Lichterwelt bisher eigentlich nur auf westelbischer Seite? Wie der Osten von Magdeburg im Winter der illuminierten City und anderen Stadtteilen nacheifern will.

Von Konstantin Kraft 30.09.2021, 09:49
Magdeburg leuchtet am Bahnhof: Ein jüngster Vorstoß  will die Lichterwelt auch in die ostelbischen Stadtteile holen.
Magdeburg leuchtet am Bahnhof: Ein jüngster Vorstoß will die Lichterwelt auch in die ostelbischen Stadtteile holen. Archivfoto: Ulli Lücke

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Magdeburg - Längst ist die Magdeburger Lichterwelt, welche die Stadt in der kalten und dunklen Jahreszeit mit mehr als einer Million Lichtpunkten aufleuchten lässt, nicht mehr nur auf die Innenstadt beschränkt. Zuletzt ist es den Lemsdorfern gelungen, das Spektakel in ihren Stadtteil zu holen. Dank einer Initiative aus dem Heimatverein, gepaart mit der Spendenbereitschaft der Anwohner, werden die Lemsdorfer im November ihre eigene kleine Lichterwelt bekommen. In Form einer Lümmel-Bank mit Ortswappen und tanzender Wurst.