Magdeburg l Polizei und Feuerwehr sind am Donnerstagabend gegen 18.30 Uhr zu einem Einsatz in ein Büro der Partei Bündnis 90/Die Grünen in der Guerickestraße augerückt. Ein Brief mit einem Draht war dort aufgetaucht, in dem sich zudem ein Pulver befunden hatte. Spezialkräfte schlossen zunächst Explosionsgefahr aus und sicherten anschließend das Pulver, das sich in einem Folienbeutel befunden haben soll. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Hintergründe sind unklar.