Magdeburg (rk) l Eine 22-jährige Frau wurde am Sonntag gegen 4 Uhr auf dem Alten Markt in Magdeburg gegen ihren Willen wiederholt von einem Afghanen auf die Wange geküsst, wie die Polizei mitteilte. Daraufhin beleidigte ihr Freund den Mann sowie dessen 31-jährigen Begleiter und warf eine Bierflasche nach dem Afghanen, wobei dieser leicht verletzt wurde.

Anschließend wurde auch der 31-Jährige vom Freund körperlich attackiert und ebenfalls leicht verletzt. Außerdem wurden bei der Attacke seine Kopfhörer beschädigt. Die informierte Polizei stellte vor Ort die Identitäten der Tatbeteiligten fest. Während gegen den 18-jährigen Afghanen Anzeige wegen sexueller Belästigung erstattet wurde, muss sich der 27-Jährige wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung, Beleidigung und Sachbeschädigung verantworten.