Magdeburg (rk) l In der Nacht von Freitag zu Sonnabend sind unbekannte Täter gewaltsam in die Lagerhalle eines Sonderpostenmarktes im Stadttteil Rothensee eingebrochen. Mit einem Trennschleifer verschafften sich die Täter Zutritt und trennten einen Teil der Wellblechwand heraus. Aus dem Lager entwendeten die Täter Schuhe in bislang noch unbekannter Größenordnung.

Zum nahezu gleichen Zeitpunkt drangen Täter im Stadttteil Nordwest in ein Einfamilienhaus ein. Die Täter gelangten über eine Leiter und Einschlagen eines Fensters in das Obergeschoss des Hauses. Ob die Einbrecher etwas gestohlen haben, konnte bislang noch nicht ermittelt werden, da sich die Eigentümer noch im Urlaub befinden.

Eine Zeugin sah zwei männliche Personen von dem Grundstück fliehen. Fahndungsmaßnahmen der Polizeibeamten blieben bislang ergebnislos.