Vier Verletzte in Magdeburg

Linienbus fährt gegen Baum in Raiffeisenstraße

Von Martin Rieß 25.07.2013, 18:07

Magdeburg. Ein Linienbus der Magdeburger Verkehrsbetriebe MVB ist am Donnerstagnachmittag in der Raiffeisenstraße im Stadtteil Leipziger Straße gegen einen Baum gefahren. Auf Nachfrage der Volksstimme erklärte Polizeisprecherin Tina Beck, dass den ersten Erkenntnissen dem Fahrer schwarz vor Augen geworden ist. Vor dem Aufprall auf den Straßenbaum streifte der Bus mehrere Fahrzeuge. Vier Personen wurden verletzt, die Raiffeisenstraße zwischen Dodendorfer und Leipziger Straße kurzzeitig gesperrt. Kurz vor 18 Uhr vermeldeten die MVB, dass die Busse der Linien 52 und 54 wieder normal fahren.
Lesen Sie mehr in der Freitagausgabe Ihrer Magdeburger Volksstimme!