Magdeburg l Passanten haben Donnerstagmorgen einen leblosen 60-jährigen Mann auf einer Parkbank an der Gustav-Adolf-Straße entdeckt. Wie der Mann zu Tode kam, ist bislang unklar. Laut Polizei handelt es sich aber nicht um ein Verbrechen.

Am Donnerstagmittag hat die Wasserschutzpolizei eine tote Frau (60 bis 70 Jahre) aus dem Industriehafen geborgen. Erste Meldungen, wonach es sich bei der Leiche um einen seit mehreren Wochen vermissten Mann handelt, haben sich nicht bestätigt. Damals war eine Großsuche nach dem Vermissten ergebnislos geblieben.