Es entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Im Einsatz waren neben den Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr Magdeburg ein Notarzteinsatzfahrzeug der Johanniter sowie die Polizei. Insgesamt waren 25 Einsatzkräfte mit 10 Fahrzeugen vor Ort. Die Bundesstraße war für die Dauer der Rettungsarbeiten in Fahrtrichtung Stendal kurzzeitig gesperrt. 

Magdeburg l Am 28. Oktober 2018 gegen 9.30 Uhr ist auf dem Magdeburger Ring in Höhe der Ausfahrt Ernst-Reuter-Allee eine 59-Jährige mit ihrem Auto gegen einen Baum gefahren und schwer verletzt worden. Zuvor habe sie bereits eine Betonabsperrung gestreift, hieß es vor Ort.

Zu einer weiteren gefährlichen Situation kam es während der Unfallaufnahme. Ein Mann war mit seinem Ford in die Absperrung der Polizei gerast und im letzten Moment ausgewichen.