Magdeburg l In den frühen Montagmorgenstunden ist es in der Halberstädter Straße in Höhe des Landgerichts zu einer Havarie gekommen. Eine Hauptleitung der SWM ist geplatzt und setzte die Straße buchstäblich unter Wasser. Aus der Leitung traten Wassermassen in erheblichem Maße aus. Sie unterspülten die Straße und bahnten sich ihren Weg.

Die zentimeterhohe Wasserschicht drängte in Richtung Hallesche Straße sowie entlang der Leipziger Straße bis zur Hellestraße. Ein Baum in Höhe der Havariestelle drohte umzukippen und ist daher gefällt worden. Es kam zu Staus. Der Nahverkehr wurde stundenlang lahmgelegt.

Ein Meter großes Loch klafft im Bereich des Fußgängerweges. Die SWM haben eine Tiefbaufirma beauftragt, das Leck zu finden und zu reparieren, heißt es vom Unternehmen. Der Verkehr stadtein- und stadtauswärts muss umgeleitet werden. Weil durch den Rohrbruch ein Teil des modernen MVB-Fuhrparks von der Außenwelt abgeschnitten ist, setzen die Verkehrsbetriebe nun historische Bahnen auf ihrem Streckennetz ein.

Bilder

Die Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB) haben einen Schienenersatzverkehr eingerichtet. Die Linien 1 West und 4 verkehren alle 15-20 Minuten Diesdorf - Damaschkeplatz - Olvenstedter Platz mit historischen Fahrzeugen. Achtung: Abfahrt am Olvenstedter Platz vor dem EDEKA-Markt.

Wasserhavarie in Magdeburg

Magdeburg (mp) In den frühen Montagmorgenstunden ist es in der Halberstädter Straße in Höhe des Landgerichts zu einer Havarie gekommen. Eine Leitung der Städtischen Werke Magdeburg (SWM) ist geplatzt und setzte die Straße unter Wasser. Ein Meter großes Loch klafft in Bereich des Fußgängerweges. Der Verkehr stadtein- und stadtauswärts muss umgeleitet werden.

  • Die Reparaturen an der Halberstädter Straße laufen. Am Montag havarierte eine Hauptleitung der SWM. Foto: Marco Papritz

    Die Reparaturen an der Halberstädter Straße laufen. Am Montag havarierte eine Hauptleit...

  • Der Riss in der betroffenen Leitung. Foto: Marco Papritz

    Der Riss in der betroffenen Leitung. Foto: Marco Papritz

  • Die Straße bleibt vorerst gesperrt. Foto: Marco Papritz

    Die Straße bleibt vorerst gesperrt. Foto: Marco Papritz

  • Eindrücke von der Havarie in der Halberstädter Straße in Höhe des Landgerichts. Foto: Marco Papritz

    Eindrücke von der Havarie in der Halberstädter Straße in Höhe des Landgericht...

  • Eindrücke von der Havarie in der Halberstädter Straße in Höhe des Landgerichts. Foto: Marco Papritz

    Eindrücke von der Havarie in der Halberstädter Straße in Höhe des Landgericht...

  • Das Wasser verteilte sich auf der Halberstädter Straße in Höhe des Landgerichts. Foto: Marco Papritz

    Das Wasser verteilte sich auf der Halberstädter Straße in Höhe des Landgerichts. F...

  • Eindrücke von der Havarie in der Halberstädter Straße in Höhe des Landgerichts. Foto: Marco Papritz

    Eindrücke von der Havarie in der Halberstädter Straße in Höhe des Landgericht...

  • Eindrücke von der Havarie in der Halberstädter Straße in Höhe des Landgerichts. Foto: Marco Papritz

    Eindrücke von der Havarie in der Halberstädter Straße in Höhe des Landgericht...

  • Ein metergroßes Loch klafft in der Halberstädter Straße in Höhe des Landgerichts. Foto: Marco Papritz

    Ein metergroßes Loch klafft in der Halberstädter Straße in Höhe des Landgeric...

  • Eindrücke von der Havarie in der Halberstädter Straße in Höhe des Landgerichts. Foto: Marco Papritz

    Eindrücke von der Havarie in der Halberstädter Straße in Höhe des Landgericht...

  • Eindrücke von der Havarie in der Halberstädter Straße in Höhe des Landgerichts. Foto: Marco Papritz

    Eindrücke von der Havarie in der Halberstädter Straße in Höhe des Landgericht...

  • Eindrücke von der Havarie in der Halberstädter Straße in Höhe des Landgerichts. Foto: Marco Papritz

    Eindrücke von der Havarie in der Halberstädter Straße in Höhe des Landgericht...

  • Im Stadtgebiet sind wegen des Rohrbruchs historische Straßenbahnen im Einsatz. Foto: Thomas Opp

    Im Stadtgebiet sind wegen des Rohrbruchs historische Straßenbahnen im Einsatz. Foto: Thomas Opp

  • Die historischen Bahnen sind im Einsatz, weil ein Teil des modernen Fuhrparks durch den Wasserrohrbruch vom Streckennetz abgeschnitten ist. Foto: Thomas Opp

    Die historischen Bahnen sind im Einsatz, weil ein Teil des modernen Fuhrparks durch den Wasserroh...

  • Viele Passanten machten Fotos von den Bahnen. Foto: Thomas Opp

    Viele Passanten machten Fotos von den Bahnen. Foto: Thomas Opp

Der SEV Linie 3 wurde wieder in Betrieb genommen. Die Linien 10 und 41 verkehren weiterhin im Notbetrieb mit Bussen Sudenburg - Raiffeisenstr. bzw. Olvenstedt - Westring - Raiffeisenstr. Die Straßenbahnlinien 10 und 41 werden Richtung Leipziger Chaussee bzw. Reform umgeleitet. Anschluss an Bus-Notbetrieb an der Raiffeisenstr.

Auf den Buslinie kann es weiterhin zu Verspätungen kommen. "Wie Ihr seht, tun wir unser Möglichstes, um Euch trotz der Havarie gut durch die Stadt zu bringen.", hieß es Montagmittag auf der Facebook-Seite der Magdeburger Verkehrsbetriebe.