Magdeburg l Sie zu beobachten, kann durchaus amüsant sein. Flink wie Wiesel flitzen sie durchs Gehege, bleiben plötzlich stehen, machen „Männchen“ und schauen mit aufgerissenen Augen aufmerksam umher. Erdmännchen gehören zu den beliebtesten Tieren im Magdeburger Zoo. Und es sind die Lieblingstiere von Evelyn Mielke. „Weil sie einfach furchtbar niedlich ausschauen, schlau sind und ihr

109 Tierpatenschaften

Gruppenverhalten total interessant ist“, erklärt sie. Aus diesem Grund bekam die 30-jährige Magdeburgerin von ihren Freunden eine Tierpatenschaft geschenkt. Erdmännchen gehören mit Steppenschildkröten und Brillenkäuze zu den beliebtesten Tieren einer Tierpatenschaft, weiß Zoodirektor Kai Perret. Insgesamt 109 Tierpatenschaften sind in diesem Jahr übernommen worden. So kamen bisher 17.215 Euro zusammen, mit denen Artenschutzprojekte unterstützt werden.

Landtag ist Pate für Nashornkalb

Zu den größten Spendern gehört u. a. der Landtag von Sachsen-Anhalt. Er ist Pate des Nashornkalbes Malte. Aus diesem Grund war auch Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch am Sonnabend beim Tierpatenschaftstag im Zoo zu Gast. Die Tierpfleger des Zoos nahmen sich an diesem Tag Zeit und führten die Paten zu ihren „Schützlingen“, berichteten über ihr tierisches Leben und ihre Fortschritte.

Bilder

Mit dabei waren auch Colin Pommerenke und sein neunjähriger Sohn Nicholas. Seit gut einem Jahrzehnt ist er Tierpate. Früher waren es Marabu und Kronenkranich, heute ist es die Antilope. „Wir wollen so den Zoo unterstützen. Und eine Patenschaft ist schöner, als eine bloße Spende“, erklärt er.

Patenschaft als Geburtstagsgeschenk

Eine Patenschaft hat auch Claudia Giechau inne. Für „ihren“ Baumstachler hat sie gar Nüsse mitgebracht gehabt, die sie füttern durfte. Dass es ein Baumstachler als „Patenkind“ wird, hat ihr Bruder entschieden. Er schenkte es ihr zum Geburtstag. „Weil wir ohnehin viel für Tiere übrig haben und viel Spenden“, erklärt die 38-jährige Magdeburgerin.

Wer sich für eine Tierpatenschaft interessiert, findet alle wichtigen Informationen im Internet unter www.zoo-magdeburg.de/zoo-foerdern/tierpatenschaften