Magdeburg (mp) l Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen, die Angaben zu einer Prügelei zwischen zwei Gruppen machen können, die am 24. August an der Hubbrücke aufeinandertrafen. Laut einer Mitteilung sind gegen 22.30 Uhr auf dem Kleinen Stadtmarsch (Stattdeil Werder) zwei Gruppen mit sechs und drei Personen aufeinander losgegangen, wobei die Körperverletzungen von der Dreier-Gruppe ausgegangen sein sollen.

In Folge des Streits wurden ein Handy sowie ein Rucksack entwendet. Dieser wurde bei der Aufnahme des Sachverhalts durch Beamte in einem Gebüsch gefunden und die beteiligten Personen namentlich festgestellt werden. Sie sind zwischen 16 und 20 Jahren alt.

Hinweise zum Tathergang nimmt die Polizei unter Tel. 0391/5463292 entgegen.