Magdeburg l 100.000 Corona-Antigen-Schnelltests hat das Land Sachsen-Anhalt gekauft. 400.000 weitere sollen folgen. Ein großer Teil soll auch an das Gesundheitsamt Magdeburg ausgeliefert werden. Doch wann und wo sollen diese eingesetzt werden? Und wie sieht die Situation aktuell in der Landeshauptstadt aus? 

In mehreren Kitas und Schulen gibt es mindestens einen Corona-Fall, Hunderte Magdeburger sind in Quarantäne. Allein 1500 Anordnungen waren vergangene Woche verschickt worden, berichtete Amtsarzt Dr. Eike Hennig gegenüber der Volksstimme. Zwei weitere Todesfälle mit dem Coronavirus wurden am Wochenende bekannt. Der Inzidenz-Wert liegt laut Stadt am Montag bei 82,5.

Antworten auf die Fragen sowie Informationen zur aktuellen Corona-Situation in Magdeburg soll es am Dienstag bei einer Pressekonferenz geben. Ab 12.15 Uhr berichten wie hier im Liveticker, was Oberbürgermeister Lutz Trümper (SPD) und Amtsarzt Hennig zur Lage mitteilen.