Magdeburg l Junggeselle, Engelfreund und RTL-Kuppelshow-Kandidat Heiko aus Magdeburg hatte in Folge drei der aktuellen Staffel von "Schwiegertochter gesucht" einiges zu verarbeiten. Die Fahrt auf der Gefühlsachterbahn nahm beim Abschied von Sächsin Elvira Fahrt auf. Diese konnte Heiko mit ihrem Esoterikwissen bereits in der vorherigen Folge begeistern.

Dort hatte sie Jungeselle Heiko die Karten gelegt. In Folge drei setzte sie noch eins drauf und zeigte vor dem Abschied ihr Können am Klangauge. "Das kann man also toll an andere weitergeben, diese Schwingungen", erklärte Elvira ihr kleines Gartenkonzert, das Heiko nicht unberührt ließ.

Auf der Zugfahrt zur dritten Kandidatin ließ Heiko seinen Tränen freien Lauf. "Das ist ja jetzt kein Zeichen von Schwäche, Männer dürfen auch weinen", erklärte er seinen Gefühlsausbruch. Mama Sigrid tröstet ihn und streichelt ihm über den Arm. Elvira habe die Messlatte sehr hoch gelegt, da müsse Kandiatin Anke sehr weit springen, formulierte er sodann seine Erwartungshaltung.

Date zu dritt in Dresden

Anke ist 44 Jahre alt und hat gleich zu Beginn des Treffens mit Heiko eine ungewöhnliche Idee. Sie nimmt ihn zum Kennenlernen mit ins Dresdner Eisstadion zum Schlittschuhlaufen. "Ich gehe hier wie auf Eiern", stellt Heiko dann auf den Kufen fest. Warum Anke Heiko und Mutter Sigrid anschließend nicht mit zu sich nach Hause nimmt, gesteht sie dann auch. Die 44-jährige ist alleinerziehend und hat einen 18-jährigen Sohn daheim. 

Heiko und Sigrid übernachten also in einem Hotel. Heiko nimmt das fröhlich auf: "Dann können wir uns ja endlich ausruhen." Hat ihn die Fahrt nach Dresden so angestrengt oder das Eislaufen? Oder macht ihm vielleicht der Abschied von Elvira noch zu schaffen?

Am nächsten Morgen gibt es von Anke ein "Vorgeschenk". Eine Schlager-DVD von Matthias Reim. "Das ist ja nun eigentlich überhaupt nicht meins", kommentiert Heiko das etwas rabiat. Dabei wollte Anke ihn doch liebend gern mit zu einem Konzert des Schlager-Stars mitnehmen. Daraus wird wohl nichts. "Da muss sie wohl mit jemand anderen gehen", erteilt Heiko der Einladung eine klare Absage.

Wer wird Heiko wohl zur Hochzeit seines Bruders begleiten? Moderatorin Vera Int-Veen weist nochmal darauf hin, dass sich der Junggeselle für eine der drei Frauen - Helga, Elvira oder Anke - entscheiden muss. In der nächsten Folge am 4. August 2020 um 20.15 Uhr bei RTL rückt diese Entscheidung näher.