Magdeburg l Nach einem Hinweis auf Sachbeschädigungen im Bereich der Pfeifferstraße in Magdeburg, stellte die Polizei dort am Mittwochmorgen gegen 5 Uhr drei 18-jährige Magdeburger fest, berichtete eine Polizeisprecherin.

Unbekannte haben in der Nacht vom 18. zum 19. August 2020 versucht in ein Geschäftsgebäude in der Pfeifferstraße einzubrechen. Der Einbruchsversuch im Stadtteil Cracau sei am Mittwochmorgen gegen 8 Uhr vom Eigentümer festgestellt worden, so die Polizei. Die Täter hatten versucht einen Rollladen aufzuhebeln und in das Gebäude zu gelangen. Nach Polizeiangaben misslang der Versuch, es entstand jedoch Sachschaden.

In der gleichen Nacht wurde im Elbenauer Weg ein Pflanzkübel von einem Grundstück gestohlen. Der Eigentümer fand den Pflanzkübel nur kurzer Suche zerstört auf dem Gehweg im Schwarzkopfweg.

Ob die Jugendlichen, die unter dem Einfluss von Alkohol standen, wie eine Sprecherin erklärte, für die Sachbeschädigungen und den versuchten Einbruch verantwortlich sind, werde derzeit ermittelt. Zeugen, die Hinweise zu dem versuchten Einbruch oder den Sachbeschädigungen geben können, werden gebeten, sich unter 0391/546-3292 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.