Magdeburg (vs) l Ein Zeuge hatte zuvor der Polizei gemeldet, dass es in dem Garagenkomplex am Lorenzweg in Magdeburg vermehrt zu Problemen mit der Elektroanlage gekommen sei.

Bei einer Überprüfung der Elektronik stellte er in einer Garage eine kleine Indoorplantage fest.

In der Garage konnten die Beamten insgesamt zehn Cannabispflanzen sowie Zubehör zur Aufzucht feststellen. Zusammen mit Polizeibeamten der Kriminaltechnik wurden Spuren gesichert und die Pflanzen sichergestellt.

Ermittlungen gegen 45-Jährigen

Bei dem Nutzer der Garage handelt es sich um einen 45-jährigen Magdeburger. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubtem Anbau von Betäubungsmitteln eingeleitet.