1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Magdeburg
  6. >
  7. So soll Magdeburg-Neustadt zu einem Winterwunderland werden

EIL

Kunstinstallation So soll Magdeburg-Neustadt zu einem Winterwunderland werden

Im Moritzhof in Magdeburg wird eine neue Kunstinstallation vorbereitet. Sie soll winterliche Atmosphäre in der Weihnachtszeit verbreiten und in den Stadtteil ausstrahlen.

Von Stefan Harter 25.11.2021, 02:00
Im Moritzhof in Magdeburg-Neustadt hängen Sandy Gärtner (l.) und Sandra Bilkenroth die Elemente des Winterwunderlands auf.
Im Moritzhof in Magdeburg-Neustadt hängen Sandy Gärtner (l.) und Sandra Bilkenroth die Elemente des Winterwunderlands auf. Foto: Stefan Harter

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Magdeburg - Mit einer Hebebühne sind Sandy Gärtner und Sandra Bilkenroth derzeit auf dem Magdeburger Moritzhof zugange. Bis zu 70 große, weiße Wolken bringen sie an quer über den Hof gespannten Leinen an. Auch die Silhouette der Nicolaikirche und ein großer Mond sind unter anderem dabei.