Magdeburg l Der Notruf 112 ist am Mittwochvormittag in Bereich Magdeburg für knapp drei Stunden ausgefallen. Doch Punkt 13.48 Uhr wurde über die Warn-App Nina wieder Entwarnung gegeben. Die Nummer ist seitdem wieder erreichbar. Und auch Rathaus-Sprecher Michael Reif bestätigte gegenüber der Volksstimme: "Der Notruf funktioniert wieder."

Den Grund für die Störung konnte der Rathaus-Sprecher noch nicht benennen.

Betroffen waren sowohl die Einwahl aus dem Fest- als auch aus dem Mobilfunknetz, teilte die Stadt Magdeburg mit.