1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Magdeburg
  6. >
  7. Supermarkt-Überfall in Magdeburg: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

EIL

ErmittlungserfolgNach Überfall auf Supermarkt in Magdeburg: Polizei schnappt Tatverdächtigen

Ermittlungserfolg für die Polizei: Nach dem jüngsten Überfall auf einen Supermarkt in Magdeburg ist ein Tatverdächtiger ermittelt worden. Was bisher bekannt ist.

Von Ivar Lüthe Aktualisiert: 26.10.2023, 14:37
Nach einem Supermarkt-Überfall in Magdeburg hat die Polizei einen Tatverdächtigen geschnappt.
Nach einem Supermarkt-Überfall in Magdeburg hat die Polizei einen Tatverdächtigen geschnappt. picture alliance/dpa

Magdeburg - Das ging schnell: Nach einem Überfall auf einen Supermarkt am Mittwoch (25. Oktober 2023) im Magdeburger Stadtteil Stadtfeld-Ost hat die Polizei nach intensiven Ermittlungen einen Tatverdächtigen erwischt.

Supermarkt-Überfall in Magdeburg: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Wie eine Polizeisprecherin am Donnerstag (26. Oktober 2023) erklärte, konnte noch am Mittwoch ein 46-jähriger Mann vorläufig festgenommen werden. Gegen den polizeibekannten Magdeburger besteht dringender Tatverdacht, am Mittwoch gegen 6 Uhr ein Lebensmittelgeschäft in Stadtteil Stadtfeld-Ost überfallen zu haben.

Dabei hatte er zwei Mitarbeiter vor Öffnung des Marktes unter Vorhalt eines pistolenähnlichen Gegenstandes aufgefordert, den Tresor zu öffnen. Dazu kam es jedoch nicht.

Daraufhin entnahm der Täter eine geringe Bargeldsumme aus einer Kasse. Im Anschluss flüchtete er in unbekannte Richtung. Die Polizei setzte zur Suche auch einen Hubschrauber ein. Der Räuber konnte jedoch zunächst unerkannt verschwinden.

Polizei findet Anscheinswaffe: Magdeburger in JVA gebracht

Bei einer richterlich angeordneten Durchsuchung wurde in einem der Aufenthaltsorte des Tatverdächtigen unter anderem eine Anscheinswaffe aufgefunden und sichergestellt. Der Mann wurde am Mittwoch in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Ob der 46-jährige Magdeburger für weitere Überfälle auf Supermärkte der jüngsten Vergangenheit verantwortlich ist, werden die weiteren polizeilichen Ermittlungen klären, so die Polizeisprecherin.

Serie von Supermarkt-Überfällen in und um Magdeburg

Erst am Sonnabend (21. Oktober 2023) hatte es einen ganz ähnlichen Überfall auf einen Supermarkt ebenso in Stadtfeld-Ost gegeben. Hier forderte ein Maskierter zwei Mitarbeiterinnen gegen 7 Uhr zur Öffnung des Tresors auf.

Auch hier bedrohte er sie mit einem pistolenähnlichen Gegenstand. Die beiden Frauen öffneten daraufhin den Tresor, aus welchem der Täter eine geringe Bargeldsumme entnahm.

Ebenso gab es zuvor ähnliche Überfälle auf Supermärkte im Magdeburger Umland. Ob der nun festgenommene Tatverdächtige auch hierfür verantwortlich ist, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen.