Magdeburg l Genau 2.000.232 Gäste haben zwischen dem 25. November und 30. Dezember 2019 den Weihnachtsmarkt in Magdeburg besucht. Das sind 14 Prozent mehr als noch im Jahr 2018. Dies erklärte die Stadt Magdeburg am 9. Januar auf einer Pressekonferenz.

Den Besucherstrom hat Magdeburg auch der Lichterwelt zu verdanken, die erstmals seit 2019 erstrahlt und noch bis zum 2. Februar leuchten wird.

Der Tag mit der höchsten Frequenz auf dem Weihnachtsmarkt war der 30. November. An jenem Sonnabend kamen 88.787 Menschen zum Alten Markt.

Sowohl die Stadtverwaltung als auch Paul-Gerhard-Stieger, Geschäftsführer der Weihnachtsmarkt GmbH, zeigten sich über diese Entwicklung mehr als zufrieden. "Wir freuen uns über das großartige Ergebnis", so Stieger.

Auch Hotellerie und Einzelhandel sind zufrieden. Allein im Dezember 2019 konnte Magdeburg Marketing 71 Reisebusse mit insgesamt mehr als 3000 Gästen begrüßen.