Magdeburg l Mit dem Heiligen Abend startet das Weihnachtsfest – 2020 unter besonderen Bedingungen. Was jetzt für Magdeburg wichtig zu wissen ist:

Straßenbahn: Vom 24. bis zum 26. Dezember gilt der Sonn- und Feiertagsfahrplan. Zu Silvester und Neujahr wird ebenfalls nach dem Sonn- und Feiertagsfahrplan gefahren. Der Nachtverkehr wird in der Silvesternacht aufgrund des Lockdowns nicht verstärkt. Ansonsten gilt seit Beginn der Schulferien der reguläre Ferienfahrplan. Die Straßenbahnen fahren grundsätzlich im 15-Minuten-Takt, die Busse darauf abgestimmt. Der Ferienfahrplan gilt mindestens bis zum 8. Januar 2021.

Im Nachtverkehr wird weiterhin ein Grundangebot aufrechterhalten. Die Nachtlinien N1 bis N8 treffen sich stündlich, mit Ausnahme der 2-Uhr-Stunde, um 23.15 Uhr, 0.15 Uhr, 1.15 Uhr, 3.15 Uhr und 4.15 Uhr (sonntags auch 5.15 Uhr und 6.15 Uhr) am Alten Markt.

Bilder

Eisenbahn: Auf den Gleisen herrscht Feiertagsbetrieb. Manch sonst für einen Donnerstag gewohnter Zug verkehrt dieser Tage nicht. Ein genauer Blick in den Fahrplan, was eigentlich fährt, lohnt sowohl bei den Nahververkehrszügen von Abellio und der Deutschen Bahn als auch bei den IC-Verbindungen, die Magdeburg ins Fernbahnnetz einbinden.

Fernsehen: Das MDR-Fernsehen berichtet in seiner Sendung Sachsen-Anhalt-Heute von der Lichterwelt. Moderatorin Gesine Schöps zeigt den Zuschauern die Lichterwelt in Magdeburg. Zudem soll es in der Sendung um Gastronomen gehen, die Weihnachts-Menüs ausliefern und es werden Menschen vorgestellt, die einander helfen an diesem etwas anderen Weihnachtsfest. Sendetermin: 26. Dezember, 19 Uhr, MDR.

Fieberambulanz: Die Fieberambulanz in der Brandenburger Straße 8 ist an Feiertagen und am Wochenende immer von 10 bis 13 Uhr, Heiligabend von 9 bis 12 Uhr, Silvester von 10 bis 13 Uhr und vom 27. bis 30. Dezember sowie am 4. und 5. Januar 2021 von 8 bis 12 Uhr und von 16 bis 18 Uhr geöffnet. Patienten mit Covid-19-Symptomen werden gebeten, die Fieberambulanz aufzusuchen und nicht vorrangig andere bereitschaftsärztliche Angebote in Anspruch zu nehmen. Es wird die Krankenversichertenkarte benötigt – wenn diese nicht vorhanden ist, der Personalausweis, und es muss eine Telefonnummer hinterlegt werden. Bei Fragen zu Corona können sich die Bürger an das Gesundheitsamt unter 0391/540-2000 oder an die Terminservicestelle der kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt unter 116117 (keine Vorwahl nötig) wenden.

Lichterwelt: Sie leuchtet weiterhin ohne Unterlass und soll Freude schenken. Bitte beim Besuch auf die Abstände unter den Besuchern denken.

Stadtverwaltung Magdeburg: Ab 24. Dezember bis einschließlich 6. Januar 2021 sind große Teile der Magdeburger Stadtverwaltung geschlossen. Dazu gehören unter anderem das Baudezernat, das Standesamt, die Ausländerbehörde sowie das Bürgerbüro Nord. Auch die 9. Landesverordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus veranlasst die Schließung vieler Einrichtungen bis zum 10. Januar 2021.

Bürgerbüros: Die Bürgerbüros Mitte, Süd und West bedienen vom 28. bis 30. Dezember ausschließlich Terminkunden. Das Bürgerbüro Mitte öffnet am 2. Januar 2021 nicht. An den Verwaltungs-Brückentagen am 4. und 5. Januar 2021 sind alle Bürgerbüros geschlossen. Das Bürgerbüro Nord ist bis voraussichtlich 28. Dezember geschlossen. Dringend benötigte Dokumente können bis 28. Dezember im Bürgerbüro Mitte abgeholt werden. Das Bürgerbüro Nord öffnet voraussichtlich am 29. und 30. Dezember sowie im neuen Jahr ab 7. Januar.

Ordnung und Sicherheit: Die Feuerwehrleitstelle ist rund um die Uhr unter der Rufnummer 112 erreichbar. Die Hotline 0391/5405400 des Ordnungsamtlichen Außendienstes ist vom 28. bis zum 30. Dezember von 6 bis 22 Uhr zu erreichen.

Müllabfuhr: Die planmäßige Entsorgung von Restabfall, Bioabfall und Altpapier findet am 24. und 31. Dezember regulär statt. Die Abfallentsorgung vom 25. Dezember wird auf den 28. Dezember 2020 verschoben.

Wertstoffhöfe: Die kommunalen Wertstoffhöfe haben vom 24. bis 26. sowie am 31. Dezember 2020 und 2. Januar 2021 geschlossen. An allen anderen Werktagen haben die Wertstoffhöfe Silberbergweg, Cracauer Anger und Hängelsberge zu ihren regulären Zeiten geöffnet.

Ärztlicher Notdienst: Wer akute Beschwerden hat, mit denen er zu Sprechstundenzeiten in eine Arztpraxis gehen würde, sollte sich beim ärztlichen Bereitschaftsdienst melden. In Magdeburg hat er seinen Sitz im Medico-Sozialen Zentrum in der Leipziger Straße 16-17, Telefon 0391/6279600. Auskünfte gibt es dazu auch unter der bundesweit einheitlichen Rufnummer 116117. Bei lebensbedrohlichen Erkrankungen sollte der Rettungsdienst über die Notrufnummer 112 alarmiert werden.

Welcher Zahnarzt Notdienst hat, ist über eine Bandansage unter Telefon 0391/6625029 zu erfahren.

Apotheken: Auch zu Weihnachten gibt es Notdienste bei Magdeburger Apotheken. In der Regel über einen Außenschalter werden Kunden mit Medikamenten versorgt. Die Notdienstgebühr außerhalb üblicher Geschäftszeiten beträgt 2,50 Euro pro Apothekenbesuch. Wann welche Apotheke geöffnet hat, finden Sie in unserem E-Paper.

Zoo: Der Zoo ist täglich von 9 bis 16 Uhr geöffnet, Heiligabend nur bis 14 Uhr. Eintrittskarten können entweder direkt am Besuchstag an der Tageskasse sowie im Vorverkauf im Onlineshop erworben werden. Alle online erworbenen Tickets können entweder ausgedruckt oder auf ein Handy heruntergeladen werden. Die Tierhäuser sind allerdings geschlossen. Welche Tiere im Winter besonders gut zu sehen sind, können Sie ebenfalls im E-Paper nachlesen.

Elbauenpark: Der Elbauenpark ist Heiligabend von 10 bis 13 Uhr und an allen anderen Tagen von 10 bis 16 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Schmetterlingshaus, Jahrtausendturm, Rodelbahn, Kletterpark und Rutschenturm sind aber geschlossen.