Brandstiftung

Unbekannte zünden in Magdeburg Auto an

In Magdeburg haben Unbekannte ein Auto in Brand gesetzt, weitere wurden dadurch beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.

Von Anja Guse

Magdeburg l In der Nacht zum Dienstag ist in Magdeburg in der Ackerstraße ein Auto abgebrannt.

Unbekannte entzündeten laut Polizei im Bereich des hinteren Reifens den Audi eines 23-jährigen Fahrzeughalters. Durch die große Hitzeentwicklung wurden ein Toyota und ein VW ebenfalls erheblich beschädigt.

Neben den Fahrzeugen gab es durch das Feuer und die Rußentwicklung Beschädigungen an der Hausfassade, an diversen Fensterrahmen und Fensterscheiben.

Hintergründe für die vorsätzliche Brandstiftung sind nicht bekannt. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas zur Aufklärung dieser Tat beitragen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0391/546-1740 zu melden.