Magdeburg l Auf der Magdeburger Kreuzung Ernst-Reuter-Allee/ Guerickestraße kommt es ab 6. November 2018, 18 Uhr, zu Behinderungen. Autos können dort in Richtung Universitätsplatz von der Guerickestraße aus nur nach rechts in die Reuterallee abbiegen und nicht mehr geradeaus fahren. Die Umleitung erfolgt über die Ernst-Reuter-Allee, Jakobstraße und Walther-Rathenau-Straße.

Aus Richtung Uniplatz kann die Reuterallee nur geradeaus in Richtung Hasselbachplatz überquert werden.

Anlass sind Schäden im Gleisbereich bzw. auf der Fahrbahn, die dringend repariert werden müssten, sagte ein Sprecher der Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB). Vor allem für Motorradfahrer bestehe Unfallgefahr. Die Schäden seien altersbedingt. Die Sperrungen dauern bis 9. November, 7 Uhr, an.

Der Straßenbahnverkehr ist nicht betroffen.