Magdeburg l Durch einen Verkehrsunfall kommt es am Mittwoch, 21. März, zu Umleitungen im Straßenbahnverkehr in Magdeburg. Im Breiten Weg ist ein Hyundai-Fahrer aus dem Jerichower Land von einem ausparkenden Auto so abgedrängt worden, dass er auf den erhöhten Bordstein an den Straßenbahngleisen auffuhr und dort aufsetzte.

Bis der Abschleppdienst den Unfallwagen entfernt hat, werden die Linien 1, 2, 5 und 9 der Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB) in Richtung Süden über die Otto-von-Guericke-Straße umgeleitet. Verletzt wurde bei dem Unfall nach aktuellem Stand niemand.