Magdeburg l Bei einem Verkehrsunfall wurde am Freitagmorgen eine Radfahrerin im Magdeburger Stadtteil Sudenburg leicht verletzt. Die 57-jährige Magdeburgerin musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden.

Die Fahrradfahrerin fuhr gegen 8.30 Uhr auf der Fichtestraße in Richtung Braunschweiger Straße. Eine 54-jährige Fahrerin eines Ford fuhr in diesem Moment mit ihrem, auf dem Gehweg der Fichtestraße geparkten, Auto rückwärts auf die Straße und missachtete die Vorfahrt der Radfahrerin. Daraufhin kam es zu einem Zusammenstoß, bei dem sich die Radfahrerin leicht verletzte.    

Die Radfahrerin wurde mit Verdacht auf Prellungen ins Krankenhaus gebracht und dort näher untersucht. Nach der Untersuchung konnte sie das Krankenhaus selbstständig wieder verlassen.