Bekleidungsservicecenter

Video: Polizei-Neubau in Magdeburg - woher Polizisten ihre Dienstkleidung erhalten

Die gut 6500 Polizisten und 2000 Justizbeamte in Sachsen-Anhalt erhalten ihre Dienstkleidung künftig aus einem Großlager in Magdeburg-Prester. Dort ist in etwas mehr als zwei Jahren ein neues Bekleidungsservicecenter gebaut worden.

Von Konstantin Kraft Aktualisiert: 18.05.2022, 09:07
Kernstück des Logistikzentrums in Magdeburg-Prester: In dieser  11,50 Meter hohen Halle lagert die Kleidung von Polizei und Justiz.
Kernstück des Logistikzentrums in Magdeburg-Prester: In dieser 11,50 Meter hohen Halle lagert die Kleidung von Polizei und Justiz. Foto: Konstantin Kraft

Magdeburg - Eine der größten Kleiderkammern in Sachsen-Anhalt steht in Prester. Auf dem Gelände der Landesbereitschaftspolizei ist seit Januar 2020 ein neues Logistikzentrum für die landesweite Versorgung von Polizei und Justiz entstanden. Aus dem sogenannten Bekleidungsservicecenter (BSC) werden fortan die rund 6500 Polizisten sowie 2000 Justizbeamte im Land mit ihrer Dienstkleidung ausgestattet.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 1 Jahr für nur einmalig 59 € statt 119,52€.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.