Magdeburg l Schwere Verletzungen hat sich ein 51-jähriger Magdeburger bei einem Unfall zugezogen.

Am 25. September 2019 war er gegen 13 Uhr mit seinem Roller auf der Halberstädter Straße Richtung stadtauswärts unterwegs. In einer Baustelle war die rechte von zwei Fahrspuren gesperrt. Doch genau hier setzte eine 29-jährige Ford-Fahrerin zum Überholen an, teilte die Polizei mit.

Der Rollerfahrer fuhr auf den Schienen, geriet ins Rutschen und fiel gegen den Ford. Wie genau es dazu kam, wird noch ermittelt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Rollerfahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht.