Verfolgungsjagd

Wilde Flucht bis Bernburg

Was mit einer Polizeikontrolle an einer Tankstelle in Haldensleben begann, mündete in der Nacht zum Mittwoch in eine wilde Verfolgungsjagd.

Haldensleben l Eine wilde Verfolgungsjagd, die erst in Bernburg endete, hat sich in der Nacht zu Mittwoch ein 32-jähriger Mann mit der Polizei geliefert. Die Polizisten wollten dessen Auto an einer Haldensleber Tankstelle kontrollieren. Als sie aus dem Streifenwagen ausstiegen, gab der Mann Vollgas, fuhr auf die Beamten zu, die aber zur Seite springen konnten und flüchtete über die B 71 und die A 14 bis nach Bernburg – mit bis zu Tempo 215. Unter anderem überholte der Flüchtende auf der Autobahn mehrmals auf dem Seitenstreifen.