Magdeburg (dt) l Weil der 1. FC Magdeburg am Sonnabend, 13 Uhr, in der Zweiten Liga gegen Dynamo Dresden spielen wird, rechnet die Bundespolizei mit einer starken Auslastung am Hauptbahnhof in Magdeburg. "Zur Unterstützung ihrer Mannschaften werden zahlreiche Fans erwartet. Auch die Bundespolizei wird einsatzbereit sein", heißt es in einer Mitteilung vom Donnerstag.

"Da der Verein Dynamo Dresden über eine bundesweite Anhängerschaft verfügt, geht die Bundespolizei von der bahnseitigen Anreise von Dynamo Fans aus allen Richtungen aus. Auch die Heimfans werden in einer großen Anzahl die Bahn als Verkehrsmittel nutzen", heißt es weiter. Die Beamten rechnen daher im Zeitraum von 10 bis 12 Uhr sowie von 15 bis 18 Uhr mit einer "starken Frequentierung" am Magdebuger Hauptbahnhof, dem Haltepunkt Herrenkrug sowie auf den Zugstrecken rund um Magdeburg.

Dazu soll auch die Strecke zwischen Leipzig, Dessau und Magdeburg ein Schwerpunkt sein. "Die betroffenen Züge werden ausgelastet sein", schreibt die Bundespolizei und bittet um Berücksichtigung und Verständnis.