1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Oebisfelde
  6. >
  7. Bauen: Anwohner in Weferlingen verärgert: Kaputte Brücken und zerfahrene Wege

EIL

Bauen Anwohner in Weferlingen verärgert: Kaputte Brücken und zerfahrene Wege

Anwohner vom Mühlenweg, am Umspannwerk und an der Neuen Mühle in Weferlingen müssen große Umwege hinnehmen. Die Überführungen sind marode und die löchrigen Straßen stehen unter Wasser. Ist eine Lösung in Sicht?

Von Anett Roisch 29.03.2024, 22:23
Olaf Hoffmann zeigt auf die kaputte Brücke am Mühlengraben. Groß ist die Hoffnung, dass die Überführung bald wieder mit Pkw zu befahren ist.
Olaf Hoffmann zeigt auf die kaputte Brücke am Mühlengraben. Groß ist die Hoffnung, dass die Überführung bald wieder mit Pkw zu befahren ist. Foto: Anett Roisch

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Weferlingen. - „Nach mehrmaligen Hinweisen, dass jetzt ja kein Frost oder Hochwasser zu erwarten sind, bewegt sich nichts. Ich fühle mich allein gelassen“, sagt Olaf Hoffmann.