Oschersleben (az) l Die Grundschule St. Martin in Oschersleben (Landkreis Börde) ist wegen eines Corona-Falls geschlossen. Wie Steffen Lipowski von der Edith-Stein-Schulstiftung des Bistums Magdeburg informiert, war zuvor ein Kind positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Die Stiftung ist die Trägerin der Grundschule. Die Mitteilung des Gesundheitsamtes, dass die Schule und der Hort zu schließen seien, sei am Mittwochnachmittag (18. November) nach Schulschluss eingegangen. Alle Familien seien umgehend informiert worden.

Alle Schüler und Lehrer befänden sich jetzt in Quarantäne, so Steffen Lipowski. Vorübergehend erhalten die Mädchen und Jungen Fernunterricht. Über die Software „Teams“ könnten sie Aufgaben erhalten und mit ihren Lehrerinnen in Kontakt bleiben.

Wie Steffen Lipowski informiert, soll die vorübergehende Schließung bis Donnerstag, 26. November, andauern. Nach derzeitigem Stand sei geplant, den Schulbetrieb am Freitag, 27. November, wieder aufzunehmen.

28 neue Corona-Fälle im Landkreis Börde

Insgesamt meldete das Gesundheitsamt des Landkreises Börde 28 neue Corona-Infektionen im Bördekreis.