Neindorf (mmt) l Wie am Freitag (13. November) bekannt wurde, gibt es im Team der Erzieherinnen und Erzieher der Neindorfer Kindertagesstätte "Waldzwerge" einen aktiven Corona-Fall, bestätigte am Sonnabend Oscherslebens Bürgermeister Benjamin Kanngießer (parteilos) auf Volksstimme-Nachfrage.

"Am Freitagnachmittag haben wir im engen Zusammenwirken mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Börde entschieden, dass die Kindertagesstätte Neindorf von Montag an bis zum 25. November geschlossen bleibt", sagte Kanngießer.

Die 26 Kinder sowie die acht Erzieherinnen und Erzieher und das technische Personal der Neindorfer Kita müssen sich in häusliche Quarantäne begeben. Sie würden nach den Worten von Kanngießer nur dann auf Corona getestet, wenn sie Symptome der Krankheit aufweisen würden, habe das Gesundheitsamt entschieden.