Oschersleben (vs) l Am Sonntagmorgen (5. Juli) fielen der Polizei drei Personen in der Friedrichstraße in Oschersleben (Landkreis Börde) auf. Als diese den Streifenwagen bemerkten, flüchteten sie. Die Polizei nahm die Verfolgung auf.

In der Folge konnten zwei der flüchtigen Personen gestellt werden. Einer der beiden, ein 21-Jähriger, gab an, ein Messer bei sich zu führen. Daher wurde eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz gefertigt. Während der polizeilichen Maßnahme äußerten die gestellten Personen Folgendes: "Wir wollten den Kick spüren, vor der Polizei zu flüchten."