Oschersleben (vs/tn) l In Oschersleben ist am frühen Freitagmorgen ein Fahrzeug durch die Polizei kontrolliert worden. Dabei machten die Beamten einen erstaunlichen Fund. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, habe man den Wagen gegen 2.05 Uhr gestoppt. Da der 38-jährige Fahrer so wirkte, als habe er Drogen konsumiert, wurde ein Drogenschnelltest durchgeführt.

Dieser fiel positiv aus. Bei einer anschließenden Kontrolle des Autos, machten die Polizisten eine weitere Entdeckung. Neben einer geringen Menge an Betäubungsmitteln, unter anderem Marihuanna, wurden zusätzlich fünf selbst gebastelte Sprengkörper sowie ein Telekopschlagstock gefunden. Der 38-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Die Kriminalpolizei ermittelt nun.