1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Oschersleben
  6. >
  7. Hochwasser: Wie sich Hordorf in Zukunft vor Hochwasser schützen will

HochwasserWie sich Hordorf in Zukunft vor Hochwasser schützen will

Hochwasser ist in Hordorf kein Fremdwort. Zuletzt hatten die Einwohner im Dezember 2023 damit zu tun. Nun gibt es Überlegungen im Ort, die Schutzvorrichtungen an einigen Stellen zu optimieren. Zudem gibt es Neuigkeiten zum Hochwasserschutzkonzept.

Von Jan Dahms 30.01.2024, 20:00
Im Dezember 2023 stieg der Pegel der Bode in Hordorf deutlich an.
Im Dezember 2023 stieg der Pegel der Bode in Hordorf deutlich an. Andy Graeger/Ortswehr Hordorf

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Hordorf - Einen wachsamen Blick auf die Bode hatten Ende Dezember 2023 wohl besonders die Hordorfer. Durch tagelange Regenfälle ist der Pegelstand des Flusses Ende Dezember deutlich angestiegen. Nach Angaben der Ortsfeuerwehr halfen daraufhin die Kameraden, weil einige Einwohner Wasser im Keller hatten. „Zudem haben wir an diesen Tagen regelmäßig kontrolliert, ob das Wasser der Bode steigt“, so Wehrleiter Maik Fischer. Nun resümiert Ortsbürgermeister Norbert Kurzel die Ereignisse.