Eilmeldung

Einstimmig

CDU-Ortsverband Arneburg/Goldbeck nominiert Lothar Riedinger für Bürgermeisterwahl Arneburg

Jetzt kann Lothar Riedinger (CDU), Bürgermeister von Arneburg, seine Bewerbung einreichen. Er wurde vom CDU-Ortsverband für die Bürgermeisterwahl am 6. März nominiert.

Von Karina Hoppe 23.01.2022, 11:53 • Aktualisiert: 23.01.2022, 13:40
Lothar Riedinger (CDU, Bildmitte) ist vom CDU-Ortsverband Arneburg/Goldbeck als Bürgermeisterkandidat für Arneburg nominiert worden. Hier flankiert von seinen Parteifreunden Eike Trumpf (links) und Chris Schulenburg.
Lothar Riedinger (CDU, Bildmitte) ist vom CDU-Ortsverband Arneburg/Goldbeck als Bürgermeisterkandidat für Arneburg nominiert worden. Hier flankiert von seinen Parteifreunden Eike Trumpf (links) und Chris Schulenburg. Foto: CDU-Ortsverband Arneburg/Goldbeck

Arneburg - Die Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Arneburg/Goldbeck unter Vorsitz von Eike Trumpf haben am Freitag Lothar Riedinger (CDU) einstimmig zum Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Arneburg (6. März) gewählt.

Der Kreisvorsitzende der CDU Stendal und Landtagsabgeordnete, Chris Schulenburg, leitete die Versammlung und erklärte: „Lothar Riedinger hat Arneburg als Bürgermeister groß vorangebracht. Arneburg ist Aushängeschild in Sachsen-Anhalt, denn die wunderschöne Stadt hat sich touristisch und wirtschaftlich hervorragend weiterentwickelt.“ Mit der Zweifelder-Sporthalle entstehe ein weiterer Anziehungspunkt. Mit den Investitionen in Schule und Kita würden die Weichen für zukünftige Generationen gestellt, mit dem geplanten Ausbau im Industrie- und Gewerbepark Arbeitsplätze geschaffen. Für Riedinger wäre es die dritte Amtszeit.