Verbandsgemeinderat Arneburg-Goldbeck konstituiert sich / Fachausschüsse gebildet

Gremium wählt Kuhlmann zum Vorsitzenden

Von Andreas Puls

Der neu gewählte Verbandsgemeinderat Arneburg-Goldbeck hat sich am Montag konstituiert. Nach seiner Vereidigung wählte das Gremium Norbert Kuhlmann aus Iden zum Vorsitzenden. Gabriele Andert und Karlheinz Schwerin wurden zu stellvertretenden Ratsvorsitzenden gewählt.

Goldbeck l Das älteste Mitglied des Verbandsgemeinderates, Bernhard Bethge, eröffnete die Sitzung im Saal des Goldbecker Verwaltungsgebäudes. Wolfgang Trösken beantragte eingangs, den Beschluss zur Weiterführung der Mitgliedschaft in der Leader-Arbeitsgruppe (LAG) "Mittlere Altmark" von der Tagesordnung zu nehmen, weil dies nicht dringlich sei. Dem widersprach jedoch Verbandsgemeindebürgermeister Eike Trumpf, der darauf hinwies, dass bereits eine Zeitverzögerung bestehe. Die Vorbereitungen auf die nächste Förderphase müssten nun zügig anlaufen. Dieser Argumentation folgten die Mitglieder nahezu einstimmig gegen Tröskens Antrag.

Gabriele Andert wird erste Stellvertreterin

Nach der Vorstellungsrunde aller Ratsmitglieder ging es an die Wahl des Verbandsgemeinderatsvorsitzenden und seiner Stellvertreter. Die Bürgerliste der Verbandsgemeinde Arneburg-Goldbeck hatte als Wählergruppe mit den meisten Stimmen das erste Vorschlagsrecht. Mike Bardehle schlug als Vorsitzenden Norbert Kuhl- mann aus Iden vor. Da es keine Einwände und keine weiteren Vorschläge gab, konnte gleich zur Wahl geschritten werden. Diese erfolgte geheim. Nach der Auszählung durch die zuvor berufene Wahlkommission wurde Kuhlmann mit einem überzeugenden Ergebnis gewählt. Von den insgesamt 20 Stimmberechtigten wählten ihn 19. Es gab nur eine Enthaltung. Kuhlmann nahm die Wahl dankend an.

Als stellvertretende Ratsvorsitzende wurden aus dem Gremium heraus Gabriele Andert aus Klein Schwechten und Karlheinz Schwerin aus Eichstedt vorgeschlagen. Weitere Vorschläge gab es nicht, so dass auch diese Wahl sehr zügig vonstatten ging. Das Ergebnis: 16 Stimmen für Andert und zwölf für Schwerin. Damit ist Gabriele Andert erste stellvertretende Vorsitzende und Karlheinz Schwerin zweiter stellvertretender Vorsitzender des Verbandsgemeinderates Arneburg-Goldbeck.

Michael Dihlmann steht Bauausschuss vor

Bernhard Bethge gratulierte den frischgewählten Funktionsträgern. Dann nahm Kuhlmann auch gleich vorn im Präsidium Platz, um die Sitzung zu leiten. "Ich bedanke mich für das Vertrauen und ich wünsche mir, dass wir möglichst lange in dem Rat sachlich und konstruktiv zusammenarbeiten können", so Kuhlmann.

Nächster Schritt war die Bildung der Ausschüsse, die Benennung der Vorsitzenden und Mitglieder. Entsprechend der Sitzverteilung konnten die Fraktionen ihre Vorschläge unterbreiten.

Dem Bauausschuss gehören Michael Dihlmann (Vorsitzender), Dirk Kautz, Mike Bardehle, Carsten Sommer und Alf Dietrich an. Der Finanzausschuss wird aus den Ratsmitgliedern Wolfgang Trösken (Vorsitzender), Fritz Holz, Sebastian Jankow, Dirk Zeidler und Alf Dietrich gebildet.

André Witwar ist Vorsitzender des Ausschusses für Ordnungsangelegenheiten und Brandschutz. Ihm zur Seite stehen in dem Gremium Karlheinz Schwerin, Dirk Zeidler, Volkmar Haase und Bernd Schulze.

Dem Schul-und Sozialausschuss gehören Gabriele Andert (Vorsitzende), Torsten Dobberkau, Bernhard Bethge, Jochen Hufschmidt und Bernd Schulze an.

Mehr zur konstituierenden Sitzung in einer der nächsten Volksstimme-Ausgaben.