Naturschutz

Krüdener Schlossteich wird Wasserbiotop

Die Renaturierung des Krüdener Schlossteichs läuft. Von wucherndem Holz und Schlamm befreit, wird erst einmal deutlich, wie groß das Wasserbiotop ursprünglich war.

Von Ralf Franke 17.09.2022, 12:41
Nach dem der Krüdener Schlossteich abgepumpt, der Schlamm ausgehoben und am Rand verbaut wurde, geht es derzeit ans Befestigen des Ufers unter anderem mit Robinienpfählen, Faschinen und Kokosmattenrollen. Die Insel in der Mitte des Biotops bleibt für brütende Vögel erhalten.
Nach dem der Krüdener Schlossteich abgepumpt, der Schlamm ausgehoben und am Rand verbaut wurde, geht es derzeit ans Befestigen des Ufers unter anderem mit Robinienpfählen, Faschinen und Kokosmattenrollen. Die Insel in der Mitte des Biotops bleibt für brütende Vögel erhalten. Foto: Ralf Franke

Krüden - Der Schlossteich in Krüden wird in diesen Tagen umfangreich von einer Fachfirma renaturiert. Die Arbeiten starteten in der vergangenen Woche mit dem Abpumpen des zum Augraben gehörenden Gewässers.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.