Vielbaum l Der Seniorenrat Vielbaum organisiert für Sonntag, 10. März, wieder ein Frühlingsfest und lädt dazu nicht nur die Senioren der Verbandsgemeinde Seehausen, sondern auch aus der Einheitsgemeinde Osterburg und darüber hinaus ein. Der unterhaltsame Nachmittag beginnt 14 Uhr.

Nach der Kaffeetafel kündigen die Veranstalter um Irmgard Speck eine geballte Ladung Humor mit dem Duo „Hanpets“ (Hans und Peter) an. Die beiden Brandenburger kann man wohl am ehesten mit Musikclowns umschreiben, die ihr Programm „Lachen nach Noten“ mit in die Altmark bringen wollen. Die Protagonisten musizieren nicht nur auf der Gitarre, dem Akkordeon und der Posaune, sie sind auch fähig, auf ungewöhnlichen „Musikgegenständen“ wie Kamm, Säge oder Schlauch fantastische Melodien hervorzubringen. Nicht nur diverse Gassenhauer beweisen, dass „Hanpets“ Experten für Stimmungs-, Trink- und Schunkellieder sind und für einen beschwingten Start in den Frühling sorgen werden.

Wie in den Vorjahren können die Veranstaltungsgäste im „La Palma“ auch ein Abendbrot einnehmen, bevor es gegen 190 Uhr wieder nach Hause geht. Für viele ganz bequem wie bei der Anreise mit Bussen. Unter anderem auch deshalb bitten die Organisatoren bis zum 25. Februar bei den gekannten Ansprechpartnern um Anmeldungen. Die Abfahrtszeiten der Busse werden noch rechtzeitig in der Tagespresse bekanntgegeben.