1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Osterburg
  6. >
  7. Stadtgrün: Neuer Kreisel nahe künftiger A14 in Kreis Stendal wird noch hübsch bepflanzt

Stadtgrün Neuer Kreisel nahe künftiger A14 in Kreis Stendal wird noch hübsch bepflanzt

Der neue Kreisverkehr im Norden von Seehausen soll noch sein I-Tüpfelchen erhalten. Stichwort Bepflanzung.

Von Karina Hoppe 15.09.2023, 14:57
Mittig im neuen Kreisel an der Zollbrücke Seehausern befindet sich immerhin ein grüner Halbmond zum Bepflanzen, die zweite Hälfte ist befestigt als Rangierfläche für große Fahrzeuge.
Mittig im neuen Kreisel an der Zollbrücke Seehausern befindet sich immerhin ein grüner Halbmond zum Bepflanzen, die zweite Hälfte ist befestigt als Rangierfläche für große Fahrzeuge. Foto: Karina Hoppe

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Seehausen - Rund sieben Wochen ist der neue Kreisel an der Seehäuser Zollbrücke in Betrieb, der Verkehr fließt. Nun soll das teure Bauwerk noch durch Bepflanzung verschönert werden.